Perlenkette, Rosen, Bekochen – war gestern

Bruce Branit l??sst seinen Protagonisten im Kurzfilm ‚World Builder‚ mit futuristischen Computer Interfaces ein virtuelles franz??sisches St??dtchen erschaffen – als Liebeserkl??rung an die Frau seines Herzens. Ein Geschenk auf dem Level 3.0

Bekannt geworden ist Branit als er 2000 zusammen mit Jeremy Hunt den Kurzfilm ‚405‚ produzierte und dieser im Netz seine Kreise zog. Damals in rund dreieinhalb Monaten an Heimcomputern (Pentium II und III) erstellt, sind die virtuellen Effekte um so beeindruckender – auch heute noch.
405‚ gilt als eines der ersten viralen Videos und wurde bereits ??ber vier Millionen Mal angeschaut.
Es geht ??brigens um die Notlandung einer DC-10 auf dem Freeway 405 in Kalifornien.

Advertisements
Getaggt mit ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: