Archiv für den Monat August 2010

Augmented State Administration

Die recht beeindruckende Projektion einer Art erweiterten Gebäudefassade fand anscheinend am 24. August 2010 auf dem Platz der Freiheit der Stadt Kharkiv anlässlich des Ukrainischen Unabhängigkeitstages statt. Projektionsfläche ist das Gebäude der Regionalverwaltung.

(entdeckt bei Open Culture)

Getaggt mit ,

Kollateralkunst

„Trainbombing“ eine Animation um einen jungen Graffiti Künstler der zu seiner persönlichen Spraytechnik findet. Von Bodie Jahn-Mulliner, Rasmus Hansen, Sylvester Rishøj Jensen und Rasmus Ustru.

Getaggt mit

Relevanter Schlüsselreiz

Primaten sind -wie wir wissen- wenn die Motivation stimmt, sehr lernfähig und nach teilweise langem, intensivem und schmerzhaftem Training zu außergewöhnlichen Leistungen in der Lage. Es sei denn…

„Alpha“ ist eine je nach Betrachtungswinkel beruhigende oder besorgniserregende Animation von Nicolai Slothuus, Matthías Æ. Bjarnasson und Christian Munk Sørensen.

BTW: Wie geht eigentlich die NASA mit dem Thema um?

(entdeckt bei Drommels)

Getaggt mit

Asianputtel

He Weifeng -Student an der Guangzhou Academy of Art– hat mit ‚The Big Girl‘ die Aschenputtelgeschichte gecovert und den Schauplatz (vermutlich) in (s)eine (Studenten)wohnung verlegt. Bei dem Mix aus Kreidezeichnung, Animation und Stop-Motion ist insbesondere die Integration der 2D-Charaktere in die „Realität“ wirklich genial gelungen. Respekt!

(entdeckt bei Cartoon Brew)

Getaggt mit ,

Technikfolgenabschätzung

Stephen Ong beschäftigt sich in seiner Animation „When Humans Ruled the Earth“ mit einer Art Technikfolgenabschätzung einer aus den Fugen geratenden Konsummentalität. Das von ihm auf vimeo angefügte Zitat Frank Lloyd Wrights -‚If it keeps up, man will atrophy all his limbs but the push-button finger.‘- passt da ganz gut ins Konzept. Die Animation ist Ongs Abschlussarbeit am Norwich University College of the Arts.

Wem „When Humans Ruled the Earth“ gefällt, dem könnte auch die ebenfalls aufwendig gezeichnete und sich mit komplexen Maschinen beschäftigende Animation „The Head“ gefallen.

(entdeckt bei Glaserei)

Getaggt mit ,

Speed Dating

Claude Lelouch – C’était Un Rendez-vous from Gianmaria Modugno on Vimeo.

„C’était un Rendez-vous“ ein Kurzfilm von Claude Lelouch aus dem Jahr 1976. Geschwindigkeit, Liebe, Paris – was für Romantiker. Nein, nicht mit Steve McQueen.

Getaggt mit

Promotion-Stop-Motion der genialeren Art

OFFF Paris 2010 Sponsors titles from Julien Vallée on Vimeo.

Genau genommen handelt es sich um einen Werbefilm. Aber einen ziemlich gut gemachten. Julien Vallée hat die Sponsoren des ‚OFFF – International Festival For The Post-Digital Creation Culture‘ 2010 in Paris auf unaufdringliche Art in eine unterhaltsame Promotion-Stop-Motion verpackt.

(entdeckt bei It’s Nice That)

Getaggt mit

ZZX

Gestern mal wieder z’Züri xi und ich kann es gar nicht glauben wie viele Jahre es gebraucht hat, bis ich mal das unmittelbare Umland der Stadt zur Kenntnis genommen habe. Gestern war es jedenfalls soweit und ich kann jedem nur empfehlen (zumindest bei gutem Wetter und etwas Zeit) auch einen Ausflug auf den Uetliberg in Erwägung zu ziehen. Zugegeben, man ist da oben auf fast 700 m Höhe selten allein, aber die Aussicht ist gigantisch.

Eine knapp halbstündige S-Bahnfahrt mit der S10 bringt einen vom Hauptbahnhof zur Station Uetliberg und ein zehnminütiger Spaziergang vollends nach oben.

Pano_uetliberg_02_2500

Und von oben sieht das Ganze dann so oder ähnlich phänomenal aus. In die andere Richtung geht der Blick im Idealfall übrigens unter anderem bis zu den schweizer Gesteinsmassiven Eiger, Jungfrau & Co.

Aufnahmestandort: GLatLng 47.349494, 8.491438

Getaggt mit ,