Ein schöner Grund für einen Londonausflug: Sunflower Seeds


Erst jetzt entdeckt – spät aber noch nicht zu spät (falls jemand in die beneidenswerte Situation einer vor Ort Besichtigung zu kommen beabsichtigt). 1.000 Quadratmeter der Tate Modern Turbine Hall sind noch bis zweiten Mai mit 150 Tonnen Porzellansonnenblumenkernen bedeckt.
Im Video erläutert der chinesische Künstler Ai Weiwei seine Idee. Es zeigt auch den wirklich unglaublichen Aufwand, der hinter seiner Installation steckt. In einer chinesichen Stadt, in der die Prozellanherstellung eine über 1.000-jährige Tradiontion hat, arbeiteten 1.600 Menschen an den in Handarbeit(!) hergestellten rund 100 Millionen(!!) Sonnenblumenkernen.

PS: Von Ai Weiweis chinesisch befülltem Original-Twitteraccount scheint es zwischenzeitlich auch ein Übersetzungsprojekt ins Englische zu geben.

(Infos basieren auf einem Artikel in guardian.co.uk)

Advertisements
Getaggt mit ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: