Archiv für den Monat April 2011

Fliegenpflicht für Quadratköpfe

Die in hohem Maße kreative, in aller Regel originelle und gelegentlich grenzwertige Interpretation von im städtischen (in diesem Fall Berliner) Leben des Jahres 2004 anzutreffenden Plakatwänden, (Wahr)Zeichen und Situationen mit Stop-Motion Technik kann man aktualitätsbedenkenfrei auch jetzt erst entdecken (wie ich) oder mal wieder auffrischen. Ein Mal sollte man es aber schon gesehen haben.
„Fliegenpflicht für Quadratköpfe“ ist eines unter zahlreichen Videos von Stephan Flint Müller.

(entdeckt bei cartoonbrew)

Advertisements
Getaggt mit

Symmetry

Everyone hat nach fantastischen und auch nachdenklich stimmenden Clips wie ‚tanning‚, ‚shooting a gun‚ oder ‚words‚ mit ‚Symmetry‘ einen neuen Film vorgelegt, der in Zusammenarbeit mit WNYC | Radiolab entstanden ist.

(entdeckt bei swissmiss)

Getaggt mit

Chernokids

Chernokids‚ ist eine Supinfocom Abschlussarbeit von Marion Petegnief, Matthieu Bernadat, Nils Boussuge, Florence Ciuccoli und Clément Deltour der makabreren Art aus dem Jahr 2010 mit tragischen aktuellen Bezügen.

(entdeckt bei Glaserei)

Getaggt mit

Down Under

Media_httpfarm6static_hyvij

Ende September vergangenen Jahres war es nach der Rainman Regel noch keine so schlechte Idee mit Qantas nach Australien zu fliegen. Auch der Rückflug im Oktober war erfreulicherweise noch keine Ausnahme von dieser Regel. Dazwischen -so der Plan- war etwas Zeit Down Under zu erkunden. Um genau zu sein einen Teil des Kontinents, den Osten des Landes. Grob gesagt zwischen Cairns im Norden, dem Outback im Westen, Melbourne im Süden und -nicht ganz überraschend- dem Pazifik im Osten.
Sonne, Regen, Schnee(reste), Pampa, Metropolen, Regenwald, Sand, Meer, meist relaxte Leute, Autopanne, Känguru, Koala & Co., Coles, Aldi, Camper, Trucker, Surfer, Motels, Hotels, YHA, Bier, Wein, Wasser, Fish & Chips, Steaks, DSL, WLAN, Funkloch war alles (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) drin im selbst zusammengebastelten Down-Under-Erlebnispaket.

Wie’s halt so läuft, wenn man wieder hier ist, hat es dann eine Weile gedauert die Bilder aus Kopf und vor allem Kamera zu sortieren. Aber es ist vollbracht und ich habe eine Auswahl von 35 Normal-, Panorama-, Farb- und Schwarz-Weißbildern extrahiert. Mit dem folgenden Bild oder hier geht’s los:

Media_httpfarm6static_iwiab

Getaggt mit ,

Do you want to make an Animated Movie?

Media_httpadsofthewor_zsxbq

Canal+ mit einem Flowchart von Euro RSCG.
Auch available für Selfmadeüberlegungen im Action-, Horror– und Pornogenre.

 Und was Drehbuchschreiberphantasien angeht hatte Canal+ schon 2009 so seine Vorstellungen

Getaggt mit ,

Wenn Vorzeichen sich zu ändern scheinen

Ein Böser (subjektive Mimikinterpretation) ist dabei einen nicht ganz so Bösen (subjektive Mimikinterpretation) ins Jenseits zu befördern, bis der Plan etwas ins Stocken gerät…

‚Tune for Two‘ ist ein schwedischer Kurzfilm von Gunnar Järvstad (Drehbuch / Regie) und Primodrom (Produktion) und gibt zu Optimismus in Extremsituationen nur bedingt Anlass.

(via Robert Basic)

Getaggt mit