Thursday am Wednesday

Nachdem jetzt seit Wochen mein origineller Plan ‚Thursday‘ an einem Donnerstag zu posten aus verschiedensten Gründen scheitert und ich auch für eine erfolgversprechende Realisierung in nächster Zukunft nicht die Hand ins Feuer legen möchte, habe ich mich heute von ihm verabschiedet. Bevor ich es also komplett vergesse, gibt’s die am Royal College of Art in London entstandene Animation von Matthias Hoegg nun hier und jetzt.
Zu sehen ist eine weitestgehend gefühlsbereinigte, kantige und technikdominierte Welt in nicht allzu ferner Zukunft. Ganz so schlimm wird’s hoffentlich nicht kommen.
Wer sich für die grafische Entstehung und das Konzept zum Film interesseriert, wird hier auf seiner Website fündig. Ein Interview mit Hoegg zum Film haben sie auf motionographer geführt.

Advertisements
Getaggt mit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: