Archiv für den Monat August 2011

Dienstleistungsberufe

Wer sich schon gefragt hat, welche Dienstleistungen es denn sein könnten mit denen all die Dienstleistungsgesellschaftsmenschen unserer Tage ihre Brötchen verdienen sollen, kann sich in ‚The Employment‘ von Santiago Grasso und Patricio Gabriel Plaza einen Überblick verschaffen.

Danach könnten einigie mit ihrer jetzigen Situation plötzlich wieder ganz zufrieden sein.
Für die anderen, die bei der bloßen Vorstellung einer solchen Zukunft vollends in die Montagsdepression abzugleiten drohen, hätte ich zum Abfangen noch was Saukomisches von Rob Silvestri.

(entdeckt bei neatorama / Drommels)

Advertisements
Getaggt mit

Abgefahrenst

Es dürfte so 2008 gewesen sein, als der Modedesigner Adam Kimmel darüber nachdachte wie er seinen Kreationen mehr Aufmerksamkeit verschaffen könnte. Irgendwie muss er in diesem Zusammenhang auf vier ziemlich abgefahrene Typen gestoßen sein. Colin Blackshear und Ari Marcopoulos machen unter anderem Filme. Noah Sakamoto und Patrick Rizzo fahren Longboard. „I say we ride some gravity.“ Aber wie! Vor zwei Jahren bin ich auf das Ergebnis dieser Kooperation gestoßen. ‚Claremont‘ ist einer jener Filme die Adrenalin schon beim Zuschauen freisetzen.

Dies ist jedoch nicht das einzige filmische Erzeugnis des Viererbundes wie ich diese Woche feststellen durfte. ‚Second Nature‚ aus dem Jahr 2009 wurde für Sector 9 Skateboards produziert. Der Film hat auf diversen Festivals Preise abgeräumt. Seit einigen Monaten ist er in voller Länge im Netz verfügbar. Die blauen Anzüge scheinen inzwischen zu einer Art Markenzeichen geworden zu sein. Als dritter Akteur ist J.M. Duran mit an Bord. Falls es einen Superlativ von halsbrecherisch gibt, wäre es wohl eine angemessene Beschreibung für folgende Art der Abwärtsbewegung.

Getaggt mit , ,

Death Films presents…

Wenn das Leben wie in einem Kurzfilm nochmals vor einem abläuft, könnte das nach Vorstellung des brillianten Londoner Illustrators/Zeichners/Künstlers Steve Cutts so aussehen. Hoffentlich nicht!
Den Lebenssoundtrack liefern Guided by Voices.

Getaggt mit

Danny fährt auf der Industriebrache Rad

Danny MacAskill hat sich für die dritte (mir bekannte) Verfilmung seiner Grenzgänge auf zwei Rädern eine Industriebrache ausgewählt. Davon abgesehen, dass ich mich für Industriebrachen an sich schon begeistern kann, sind diesmal (nach der vergleichsweise flacheren Folge 2) auch wieder einige (insbesondere die Nummer auf dem Seil) Manöver zum Luftanhalten und ungläubig Staunen dabei. Folge 1 seiner Trialcompilation gibt’s hier,

(entdeckt via Heiko)

Getaggt mit ,