Archiv für den Monat November 2016

Regie: Wes Anderson / Kostüme: H&M

Wes Andersen (‚The Grand Budapest Hotel‘, ‚Darjeeling Limited‘, ‚The Royal Tenenbaums‘, man erinnert sich?!) hat offensichtlich wenig Berührungsängste mit Werbung. Schon seit Jahren lässt er sich anheuern sehenswerte Ergebnisse in diesem an sehenswerten Ergebnissen doch recht überschaubaren Kurzfilmsegment zu liefern. Während er vor drei Jahren noch Prada Aufmerksamkeit bescherte, widmet er sich aktuell dem entgegengesetzten Preissegment.

Weihnachtliche Bescherung und dieser entgegenstehende Widrigkeiten sind –saisonal passend– thematisch der Aufhänger. Bahnfahrt, Ausstattung, Cast (Adrien Brody, The Grand Budapest Hotel) lassen keinen Zweifel aufkommen, wessen Kind der Spot ist. Der Auftraggeber tritt angenehm zurückhaltend in Erscheinung. Eine virale Verbreitung ist daher zu befürworten:

Advertisements
Getaggt mit ,

…und wieder…

Quasi idealer Anknüpfungspunkt nach rund zweijährigem Blogpäuschen ist das Ergebnis dieses scheinbar unerschöpflich sprudelnden Quells spektakulärer Visualisierung ihrer inzwischen fast nur noch als Beiwerk wahrgenommenen Musik. OK Go haben mit -The One Moment- wieder eins rausgehauen:

Getaggt mit